You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Energiesparend überwintern

Wie viel Wasser brauchen Kübelpflanzen im Winterquartier?

Je kälter das Winterquartier ist, umso exakter muss man die Erdfeuchte dosieren. Denn kalte und zugleich nasse Wurzelballen führen viel schneller zu Schäden als warme, trockene Substrate. Gießen Sie deshalb vor allem im Winter niemals auf Vorraat, sondern stets nur sehr wenig, da selbst kleine Wasservorräte für viele Tage ausreichen. Bis zum nächsten Gießdurchgang sollte die Erde gut abtrocknen, was in kalten Winterquartieren durchaus drei bis vi Weiter...

Wie oft sollte man im Winterquartier für Kübelpflanzen lüften?

Auf der einen Seite möchte man die Wärme im Winterquartier möglichst behalten, ebenso eine hohe Luftfeuchte einstellen, damit die Pflanzen keine braunen Blattränder bekommen und anfällig für Schädlinge wie die Spinnmilben werden. Gleichzeitig ist aber ein regelmäßiger Luftaustausch wichtig, damit sich keine Pilzkrankheiten einnisten. Ohne regelmäßigen Luftaustausch fühlen sich viele Arten, vor allem solche aus Trockengebieten dieser Erde, nicht w Weiter...

Ist es Besorgnis erregend, wenn Kübelpflanzen im Winter viele Blätter verlieren?

Trotz bester Überwinterungsbedingungen ist es nahezu unvermeidlich, dass die meisten Ihrer Pflanzen im Winter Blätter abwerfen: Sie passen sich damit natürlicherweise an die geringere Lichtausbeute an und sparen Energie. Im Frühjahr werden sie den Verlust durch frisch sprießende Blätter im Nu ausgleichen. Fallen jedoch nicht nur die Blätter, sondern trocknen die Triebe ein und werden braun, liegt mehr im Argen und Sie sollten z.B. die Gießmenge ü Weiter...

Wieviel Frost vertragen Kübelpflanzen?

Klar zu unterscheiden ist bei der Frage nach der richtigen Überwinterung die minimal verträgliche und die ideale Temperatur. Die Kältetoleranz von Pflanzen beruht zumeist auf Beobachtungswerten, nicht auf wissenschaftlich objektiven Datenauswertungen oder Tests. In der Praxis machen Gärtner oder Privatleute nach besonders strengen Wintern eine Bestandsaufnahme, welche Exemplare schadlos geblieben sind. Hierbei spielt jedoch die Konstitution, das Weiter...

Kann man den Energiebedarf im Wintergarten drosseln?

Nicht nur wir Menschen sind angehalten, Energie zu sparen, auch die Pflanzen sind es! Zu viel Energiezufuhr im Winterquartier führt zu einer negativen Bilanz. Die meisten Pflanzen auf der Erde sind an klimatische Schwankungen angepasst. Bedingt durch Kälte, Trockenheit oder Überschwemmungen sind sie darauf programmiert, zu bestimmten Zeiten im Jahr ihr Laub abzuwerfen und auszutauschen. Nur in den Tropengürteln gibt es keine ausgeprägten Jahresze Weiter...

Sind warme Winterquartiere für Kübelpflanzen besser als kalte?

Obwohl man vermuten möchte, dass eine möglichst hohe Überwinterungstemperatur ihren Pflanzen wohl tut, ist dies nicht der Fall:1. Schädlinge: Wo es warm ist, fühlen sich auch Schädlinge dauerhaft wohl. Das liegt einfach in der Natur der Sache! Ohne die natürliche Auslese durch Kälte, abwaschenden Regen und natürliche Feinde werden Schädlingspopulationen kaum dezimiert. In Innenräumen breiten sie sich deshalb besonders ungehindert aus - vor al Weiter...
Showing 1 to 6 of 15 (1 Pages)