You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Neu: Produktansicht als Kacheln oder Liste

Verschiedene Produkt-Ansichten möglich: Schneller Überblick mit Kacheln oder ausführlichere Einstiegsinfo als Liste Weiter...

Zur Freude von Papagei und Co.: Bananen für Volieren

BANANEN - TROPENSPASS FÜR ZWEIBEINER UND -FLÜGLER: Auch wenn Ihre Lieblinge die Blätter gelegentlich anknabbern und einreißen werden, bieten Bananen gute Optik und Genuss für Volieren. Weltweit gibt es tausende von Bananen-Arten und –Sorten. Aber nur wenige davon sind in Nordeuropa in Kultur. Und lediglich von einer Gruppe können Sie die großfrüchtigen Bananen ernten, wie wir sie von den Auslagen der Obsttheken kennen. Die Ess-Banane (Musa x para Weiter...

Papagei und Sittich: Volieren-Begrünung mit Palmen

PALMEN SIND PRIMA FÜR PAPAGEI UND CO: Eine Palme in der Wohnung sorgt sofort für tropisches Flair und Urlaubsgefühle. Für Ihre Vögel bieten sie nicht nur einen heimatlichen Blick ins Grüne, sondern auch Klettermöglichkeiten. Gut geeignet sind deshalb vor allem Palmen mit kräftigen, dicken Stämmen und festen Wedeln. Zugleich müssen die Arten zimmertauglich sein, also mit ganzjährig dauerwarmen Temperaturen und schlechten Lichtverhältnissen zurecht Weiter...

Blattschmuckpflanzen für Volieren

TROPEN-FEELING FÜR VÖGEL UND IHRE HALTER: Wenn Sie Ihrer Familie und Ihren gefiederten Schützlingen gleichermaßen eine möglichst naturnahe Atmosphäre zu Hause bieten möchten, was läge da näher, als sich Pflanzen mit tropischem Ambiente in die Wohnräume zu holen? Mit Blick auf das dunkle Grün saftiger Blätter fühlen sich wahrscheinlich selbst solche Vögel wie zu Hause, die hierzulande aus dem Ei geschlüpft sind und den echten Dschungel nie gesehen Weiter...

Flora plus Vogel: Für Volieren geeignete Blüten-Schönheiten

Trotz schlechter Lichtverhältnisse sehr dankbare Blüher sind Schönmalven (Abutilon) und Hibiskus (Hibiscus rosa-sinensis). Sie blühen unter Zimmerbedingungen von April bis November ununterbrochen, wenn sie direkt am Fenster stehen. Halten Sie die Erde stets feucht, aber nicht über längere Zeit nass, und geben Sie von April bis Oktober jede Woche ein Mal Flüssigdünger für Blühende Zimmerpflanzen mit ins Gießwasser. Damit die starkwüchsigen Pflanze Weiter...
Showing 30 to 36 of 147 (6 Pages)