You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Aristolochia gigantea - Riesen-Pelikanblume | Pfeifenblume

29,95€ inkl. MwSt.

Im Winter kann es witterungbedingt zu längeren Lieferzeiten kommen! Sie können bei Pflanzen den Topfinhalt in Litern als Gewicht in Kilogramm kalkulieren.

Falls Sie gehört haben sollten, dass die Blüten dieser außergewöhnlichen Kletterpflanzen (Aristolochia gigantea) unangenehm riechen, um Fliegen anzulocken, können wir Sie beruhigen: der Geruch der Riesen-Pelikanblume tritt nur in den Nachtstunden und so dezent auf, dass er nur bei direktem Nasenkontakt mit der Blüte wahrnehmbar ist. Dafür sind die Blüten der Riesen-Pelikanblume von so außergewöhnlicher Form und Farbe, dass man in der ganzen Pflanzenwelt ihresgleichen suchen muss. Der gebogene Blütenschaft mündet in ein herzförmiges Oval mit durchschnittlich 20-30 cm Durchmesser - die besten erreichen bis zu 40 cm - von violettbrauner Färbung, in das weiße Sprenkel und Muster eingestreut sind. Die Blüten bilden sich je nach Standort im Sommer bis Spätsommer. Sommerliche Hitze verzögert oder stoppt die Blütenbildung. Die Triebe sind dünn, sehr biegsam und damit ideal für feingliedrige Klettergerüste, die Riesen-Pelikanblumen aus der Familie der Pfeifenblumen mit ihren ebenfalls herzförmigen, hellgrünen Blättern umgarnen. Abhängig von der Überwinterungstemperatur startet das Wachstum im Frühjahr eher zögerlich, um bei sonniger Wärme im Sommer rasch an Schwung zuzulegen. Pflegetipp: Wichtig fürs Wachstum sind regelmäßige und reiche Düngergaben.

punkt_gruen.gif Qualität: außergewöhnliche & sehr große Blüten, wüchsige und zugleich filigrane Kletterpflanze mit Herz

punkt_gruen.gif Verwendung: ganzjährig in beheizbaren Wintergärten, ab Mai draußen auf Balkon & Terrasse

 


 

Profi-Pflegetipps für
Pelikanblume - Pfeifenwinde – Aristolochia gigantea - Aristolochia littoralis

+++ Hilfe bei der Pflege im Topf, als Kübelpflanze auf Balkon und Terrasse, im Wintergarten oder im Garten +++ Ausführliche Pflege-Beschreibung von FLORA TOSKANA +++ 


 Standort im Sommer: 60-100 % Sonne sind für die Pelikanblume / Pfeifenblume (Aristolochia gigantea, A. littoralis) ideal, ohne Hitzestau, windgeschützt. Beste Blühergebnisse bei ganzjährigem Stand unter Glas.

 Standort im Winter: Hell bei 15 °C (+/- 5°C). Ein Großteil der Blätter fällt im Winter natürlicherweise ab. Neuaustrieb ab April/Mai. Kurzzeitiges Temperaturminimum 2 °C.

Pflege im Sommer: Erde bei der Pelikanblume / Pfeifenblume (Aristolochia gigantea, A. littoralis) nicht verdorren lassen und nicht vernässen. Gleichmäßige Bodenfeuchte ist ideal (40-60%). Hoher Nährstoffbedarf: Wöchentlich mit flüssigem Volldünger düngen oder ab April Langzeitdünger verwenden, der im Sommer ergänzt wird (Nachdüngung).

Pflege im Winter: Gleichmäßige Bodenfeuchte bei der Pelikanblume / Pfeifenblume (Aristolochia gigantea, A. littoralis) beibehalten, Staunässe führt zu Wurzelfäulnis. Ab Oktober/November nicht mehr düngen.

 Schnitt: Jederzeit möglich, auch im Sommer, wenn einzelne Triebe zu lang werden sollten. Kräftiger Rückschnit auf 20-30 cm Trieblänge im März möglich, falls nötig.

Substrat: Ist bei der Pelikanblume / Pfeifenblume (Aristolochia gigantea, A. littoralis) nicht zwingend jährlich nötig. Bei stark durchwurzelter Erde im März. Neue Töpfe nicht übertrieben groß wählen, sondern nur eine Nummer größer. Hochwertige Kübelpflanzenerde verwenden, die durch grobkörnige Anteile (z.B. Lavagrus, Blähton, Kies) locker und luftig bleibt. Auf niedrige Torfanteile achten, da sich Torf rasch zersetzt und die Pflanzen absacken lässt.

 Probleme, Schädlinge, Pflanzenschutz: Unter Glas lediglich auf Spinnmilben und Läuse achten, denen sich mit Hygiene vorbeugen lässt, indem sie alte Blattreste regelmäßig entfernen und so keine Versteckmöglichkeiten für die Tiere anbieten.

 Extra-Tipp: Pfeifenblumen sind tropische Pflanzen, die nur bei hoher Wärme und Feuchte kräftig wachsen. Wachstumsstockungen und gelbe Blätter sind häufig auf Nährstoffmangel, wiederholtes Austrocknen oder zu heiße Standorte zurückzuführen.


Kompetenz rund um die Welt exotischer Pflanzen:
www.flora-toskana.de


Wuchshöhe5 m
FamilieAristolochiaceae
HerkunftSüdamerika
BlütezeitDauerblüher
Blütenfarberot
Früchte-
Duft-
WuchsformKletterpflanze
Standortsonnig
Überwinterungstemperatur15 (±5)°C
Minimaltemperatur0 °C
Winterhärtezone10

Aristolochia - Pflegetipps

Sie haben die Profi-Pflegetipps von www.flora-toskana.com immer zur Hand, wenn Sie die PDF-Datei durch Anklicken öffnen (Download) und den Text ausdrucken (DIN A4).

Pflege-Tipps Download (464.8k)

Zubehör

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

30 andere Produkte in der gleichen Kategorie: