You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Syzygium jambos - Rosenapfel

39,95€ inkl. MwSt.

Im Winter kann es witterungbedingt zu längeren Lieferzeiten kommen! Sie können bei Pflanzen den Topfinhalt in Litern als Gewicht in Kilogramm kalkulieren.

Der Rosenapfel (Syzygium jambos), auch Malabarpflaume genannt, wird heute vor allem in Indien, den Pazifischen Inseln und von Mexiko bis Peru angebaut. Seine Qualitäten liegen im kompakten, immergrünen Wuchs, den imposanten Blüten, den leckeren Früchten und seiner Robustheit. Rosenäpfel tragen glänzende, ledrige, immergrüne, schmale Blätter mit etwa 15 cm Länge/5 cm Breite und formen damit von Natur aus dichte, kompakte Kronen. Das junge Laub ist bronzefarbenen und färbt sich nach und nach dunkelgrün. Die Blüten können stattliche 5-8 cm Durchmesser erreichen und bestehen aus ebenso langen, gelben Staubfäden, die sich zu großen "Pinsel" fügen und in Gruppen zusammenstehen. Die Blüten sind selbstfertil und werden von Insekten bestäubt. Dann entwickeln sich schon bei Pflanzen ab einem Alter von 3 Jahren guavenähnliche, 3-5 cm große, runde, gelbschalige Früchte, die binnen drei bis vier Monaten ausreifen. Das feste, gelbe Fruchtfleisch schmeckt lieblich-süß und duftet vorzüglich. Der Vergleich des Aromas mit Rosenwasser hat den immergrünen Sträuchern ihren deutschen Namen eingetragen, doch wir finden diesen Vergleich nicht ganz treffend: Die Früchte sind eine eigene Geschmacksklasse für sich. An den Boden stellen Rosenäpfel ebenso wenige Ansprüche wie an die Besonnung: Sie kommen mit allen Bedingungen zurecht, solange die frostfrei sind. Doch selbst Winterstandorte um 10 °C machen ihnen trotz ihrer tropischen Herkunft nichts.

punkt_gruen.gif Qualität: auffällig große Pinselblüten; delikate Tropenfrüchte mit Rosenduft; kompakter Wuchs; immergrün

punkt_gruen.gif Verwendung: ganzjährig in beheizbaren Wintergärten oder oder lichtreichen Wohnräumen; ab Mai/Juni an geschützten Plätzen im Freien (Balkon, Terrasse, Garten)

 


 

Profi-Pflegetipps für
Syzygium jambos – Rosenapfel

+++ Hilfe bei der Pflege im Topf, als Kübelpflanze auf Balkon und Terrasse, im Wintergarten oder im Garten +++ Ausführliche Pflege-Beschreibung von FLORA TOSKANA +++ 


 Standort im Sommer: Sonnig bis halbschattig und warm, windgeschützt. Beste Ernteergebnisse bei ganzjahrigem Stand unter Glas.

 Standort im Winter: Hell bei 15 °C (+/- 5) °C. Bei Überwinterung am Temperaturminimum (10 °C) teilweiser bis völliger Blattverlust mit Neuaustrieb ab April. Kurzzeitiges Temperaturminimum 3 °C.

 Pflege im Sommer: Achten Sie auf eine konstante, mäßige Bodenfeuchte. Extreme Trockenheit wie Dauernässe vermeiden. Kurze Unterversorgung mit Wasser wird toleriert, da die festen, dicken Blätter kleine Wasservorräte anlegen und die glänzende Blattoberfläche die Verdunstung reduziert. Zur Deckung des Nährstoffbedarfs gibt man von März bis September wöchentlich Volldünger (flüssig, wasserlösliche Pulver, Stäbchen u.ä.).

 Pflege im Winter: Gleichmäßige Bodenfeuchte beibehalten, Gießmenge und -häufigkeit aber an die Winterruhe und den damit verbundenen, deutlich geringeren Bedarf anpassen, vor allem bei Blattfall. Staunässe führt zu Fäulnis an den Wurzeln.

 Schnitt: Rosenäpfel wachsen von Natur aus reich verzweigt und dicht heran, so dass Korrekturschnitte nur gelegentlich nötig sind. Sie werden bevorzugt am Ende der Winterruhe durchgeführt. Wer möchte, kann die Kronen wie Formschnittpflanzen behandeln und mehrfach jährlich in Form schneiden.

Umtopfen: Da der jährliche Zuwachs maßvoll ist, wird nicht jedes Jahr ein größeres Pflanzgefäß benötigt, sondern oft erst nach 2-3 Jahren. Hochwertige Kübelpflanzenerde zeichnet sich durch grobkörnige Anteile (z.B. Lavagrus, Blähton, Kies) aus, die sie locker und luftig hält. Ausgewogene Humusanteile garantieren, dass Wasser- und Nährstoffe in größeren Mengen gespeichert werden können. Hohe Torfanteile sind kein Qualitätsmerkmal.

 Probleme, Schädlinge, Pflanzenschutz: Keine Schädlingsaffinität bekannt.


Kompetenz rund um die Welt exotischer Pflanzen:
www.flora-toskana.de


Wuchshöhe4 m
FamilieMyrtaceae
HerkunftAsien (tropisch)
BlütezeitSommer
Blütenfarbeweiß
FrüchteEssbare Früchte
Duft-
WuchsformBaum oder Strauch
Standortsonnig
Überwinterungstemperatur15 (±5)°C
Minimaltemperatur0 °C
Winterhärtezone10

Syzygium - Pflegetipps

Sie haben die Profi-Pflegetipps für Syzygium | Rosenapfel von www.flora-toskana.com immer zur Hand, wenn Sie die PDF-Datei durch Anklicken öffnen (Download) und den Text ausdrucken (DIN A4).

Pflege-Tipps Download (464.1k)

Zubehör

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

30 andere Produkte in der gleichen Kategorie: