You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Gießen ist das A & O

Welche Bewässerungssysteme bieten sich im Topf- und Wintergarten an?

Darüber hinaus stehen Ihnen folgende weitere Bewässerungssysteme zur Verfügung:1. Schwitzschläuche: Diese Technik ist nur in Beeten einsetzbar. Hierbei werden unter- oder oberirdisch poröse Schläuche verlegt, die über ihre Wände Wasser abgeben. Da sich die feinen Poren leicht zusetzen können, ist diese Technik ohne laufende Prüfung ungenau in der Dosierung. Vor allem in der Erde verlegte Schläuche sind kaum kontrollierbar. Der positive Effekt Weiter...

Können Bewässerungscomputer das Gießen gänzlich übernehmen?

Viele Bewässerungssysteme für den Privatmann werden heute per Mini-Computer gesteuert. Der Computer, der direkt an die Wasserleitung angeschlossen wird, öffnet für einen einstellbaren Zeitraum das Ventil und beschickt die Zuleitungsrohre mit Wasser. Von den Hauptsträngen zweigen dünne Schläuche ab, die zu den einzelnen Pflanzen geleitet werden. An ihren Enden sitzen Tropfer, deren Auslassmenge je nach Modell, z.B. 2, 4 oder 8 Liter pro Stunde bet Weiter...

Sind automatische Bewässerungen im Topf- und Wintergarten sinnvoll?

Automatische Bewässerungssysteme machen zwar unabhängig, da sie auch während Ihrer Abwesenheit das Gießen garantieren. Das Wässern von Hand aber können Sie nie ganz ersetzen, da sie zu pauschal arbeiten. Auf die besonderen Ansprüche einzelner Pflanzen sollten Sie individuell reagieren, indem Sie von Hand nachgießen. Eine einfache Methode sind mechanische Tröpfchenbewässerungen. Sie werden in zahlreichen Varianten für den Freizeitgärtner angeboten Weiter...

Wie wichtig ist für Kübel- und Wintergartenpflanzen eine hohe Luftfeuchte?

Damit sich Ihre Kübel- und Wintergartenpflanzen rundum wohlfühlen, ist nicht nur die Boden-feuchte, sondern auch die Luftfeuchtigkeit wichtig. Um sie zu bestimmen und laufend zu kontrollieren, sollten Sie gleich mehrere Hygrometer aufhängen, die es für wenige Euros im Fachhandel gibt. So können Sie feststellen, wie stark die Luftfeuchtigkeit je nach Standort und Tageszeit schwankt, im Wintergarten in Abhängigkeit vom Lüften. In heißen Sommern kan Weiter...

Sind Gießhilfen Ihr Geld wert?

Tägliches Gießen ist im Topf- und Wintergarten im Sommer Pflicht.Um den Zeitaufwand zu minimieren, sind Gießhilfen durchaus praktisch.1. Sanfte Power-Brausen: Um schnell mit dem Gießen durchzukommen, sollte man Brausen mit hohem Wasserdurchlass verwenden. Der Strahl muss aber gleichzeitig weich und sanft sein, sonst wird die Erde aufgewirbelt und weggeschwemmt. Diese Aufgabe erfüllen Billigmodelle oft nicht, da ihre Düsen zu fein sind und Weiter...

Tut eine Dusche Ihren Kübel- und Wintergartenpflanzen wohl?

Physikalisch gesehen, können Wassertropfen, die beim Überbrausen der Pflanzen auf den Blättern liegen bleiben, wie Brenngläser wirken und Verbrennungen des Blattgewebes hervorrufen. Schäden dieser Art sind jedoch weitaus seltener als Blattschäden durch extreme Hitze oder andere Faktoren. Braune Flecken können beispielsweise auch die Folge von Ozonschäden sein. Bilden sich hohe Ozenkonztrationen (03) in Bodennähe, wird das Zellgewebe angegegriffen Weiter...
Showing 1 to 6 of 14 (1 Pages)