You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Gießen Sie Ihre Topf- oder Wintergartenpflanzen zu viel?

Bis auf Wasser- und Sumpfpflanzen verträgt kaum eine Wurzel dauerhafte Nässe!Fäulnis und ein oft unwiderbringliches Absterben der Pflanzen sind die Folge. Warten Sie deshalb mit dem nächsten Gießdurchgang, bis die Erde gut abgetrocknet ist! Wann das sein wird, lässt sich nicht auf eine gleichlautende Regel bringen: Kleine Töpfe trocknen viel schneller ab als große. Jede Pflanzerde hat ihre eigene Wasserspeicherkapazität und bleibt unterschied Weiter...

Wieviel Wasser braucht die einzelne Kübel- oder Wintergartenpflanze?

Auch wenn wir sie Ihnen gerne bieten würden: es gibt keine pauschale Regel, die besagt, wie viel man gießen muss. Zu unterschiedlich ist der Bedarf der Pflanzen im Jahresverlauf. Die einzig aufstellbare Regel ist: Gießen Sie so viel, wie der Ballen aufnehmen kann. Die Erde ist wie ein Schwamm, den man unter einen Wasserhahn legt. Die ersten Sekunden nimmt der Schwamm den gesamten Wasserstrahl in sich auf, bis er vollgesogen ist. Dann fließt das W Weiter...

Wie bessert man Leitungswasser zu gutem Gießwasser für Topfpflanzen auf?

Ein einfacher Test zeigt Ihnen, wie kalkhaltig Ihr Leitungswasser tatsächlich ist. Dazu dienen Lack-mus-Stäbchen, die Sie in der Apotheke oder als Fertig-Set im Gartenfachhandel bekommen. Gibt man einen Wassertropfen darauf, verfärben es sich. Durch den Farbvergleich mit einer Farbskala bestimmt man den Kalkgehalt beziehungsweise Säuregrad (pH-Wert). Können Sie nicht umhin, Leitungswasser zum Gießen zu verwenden, sollten Sie es entkalken. Die ein Weiter...

Welches Wasser ist das beste Gießwasser für Kübelpflanzen?

Am Gießen erkennt man den Gärtner! Denn neben dem richtigen Standort, der Düngung und dem regelmäßigen Schnitt ist vor allem das Gießen mit Fingerspitzengefühl der Garant für gesunde Pflanzen! Das richtige Gießen beginnt schon mit der Wahl des passenden Wassers: Physikalische und chemische Daten wie der Säuregehalt (pH-Wert) und die Temperatur sind entscheidend. Die meisten Topfpflanzen vertragen Leitungswasser auf Dauer nicht, da es sehr reich a Weiter...

Wann dürfen Kübelpflanzen ins Freie und wann müssen sie wieder ins Haus?

Das klassische Sortiment der Kübelpflanzen umfasst Pflanzen, die keinen Frost vertragen. Natürlich kann man auch eine ganze Reihe von Gartensträuchern in Töpfe pflanzen, so dass sie zu -Kübelpflanzen- werden. Doch die folgenden Aussagen beziehen sich auf das klassische Sortiment exotischer Pflanzen wie Olive, Oleander, Schmucklilie und Co. Sie alle sollten zunächst keinem Dauerfrost ausgesetzt werden. Auch wenn einige, aus dem Mittelmeerraum stam Weiter...

Wie oft und womit sollte man Kübel- und Wintergartenpflanzen düngen?

Bedenken Sie, dass Kübelpflanzen einzig und allein von den Nährstoffen abhängen, die Sie ihnen zuführen. Andere Quellen können sie nicht erschließen!Deshalb gilt als Grundregel:Düngen Sie Kübelpflanzen von dem Zeitpunkt an ein Mal pro Woche, da sie mit dem frischen Austrieb beginnen, und enden Sie vier Wochen, bevor Sie die Pflanzen ins Winterquartier bringen. In der Regel kommt man hiermit auf eine Zeitspanne zwischen März/April bis Okto Weiter...
Showing 138 to 144 of 147 (24 Pages)