You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Cydonia oblonga var. maliformis - Apfelquitte | Quittenbaum | Quitte (Pflanze)

89,95€ inkl. MwSt.

Im Winter kann es witterungbedingt zu längeren Lieferzeiten kommen! Sie können bei Pflanzen den Topfinhalt in Litern als Gewicht in Kilogramm kalkulieren.

Früher in vielen Gärten zu Hause, sind die völlig frostharten Quitten (Cydonia oblonga) heute selten geworden. Dabei entwickeln sie schöne, kleinbleibende, im Alter oft knorrige Kronen, die selbst in kleine Reihenhaus- und Topfgärten passen. Die anfangs zart rosafarbenen, zur Hauptblüte weißen, 3-4 cm großen Blütenschalen öffnen sich im April/Mai und fallen Spätfrösten nicht zum Opfer. Da sie zudem selbstfertil sind und von Insekten wie Bienen und Co. bestäubt werden,  ist Ihnen jeden Herbst eine leckere Ernte sicher. Das Schöne an ihnen ist nicht nur das aromatische, weiße Fruchtfleisch, das man bevorzugt zu Gelee verarbeitet, sondern auch der intesive Duft der gelben, von einem wolligen Pelz überzogenen Fruchtschalen. Unterschieden werden birnen- und apfelförmige Spielarten (Apfel-Quitte: Cydonia oblonga var maliformis; Birnen-Quitte: Cydonia oblonga var. oblonga), doch hält sich nicht jede Frucht an eine klare Formenunterteilung und so können auch Apfelquitten einen länglichen Fruchthals entwickeln. Hinsichtlich des Geschmacks besteht für alle, die sich nicht zu den Spitzen-Gourmets zählen, kein Unterschied.

punkt_gruen.gif Qualität: leckere & große Früchte für Gelee mit intensiv duftender Schale; kleinwüchsige & sommergrüne & individuell wachsende Bäume, die in jeden Garten passen; hohe Frosthärte

punkt_gruen.gif Verwendung: ausgepflanzt im Garten; von März/April bis November im Freien in Topfgärten (Balkon, Terrasse, Garten)

 


 

Profi-Pflegetipps für
Cydonia oblonga – Quitte - Quittenbaum

+++ Hilfe bei der Pflege im Topf, als Kübelpflanze auf Balkon und Terrasse, im Wintergarten oder im Garten +++ Ausführliche Pflege-Beschreibung von FLORA TOSKANA +++ 


 Standort im Sommer: Sonnig. Ausgepflanzt auf durchlässigem, nährstoffreichen Böden.

 Standort im Winter: In Töpfen hell bei 5 °C (+/- 8) °C. Der Lichtanspruch von Quitten (Cydonia) ist gering, da die Kronen ab Herbst laublos sind. Für Quitten (Cydonia) in Töpfen und Räumen (Garagen, Gewächshäuser, Gerätehäuser etc.) ist ein Durchfrieren der Wurzeln kein Problem, eine vollständige Überwinterung im Freien problemlos möglich. Neuaustrieb ab April. Kurzzeitiges Temperaturminimum ca. -25 °C.

 Pflege im Sommer: Wenn Sie Exemplare in Pflanzgefäßen gießen, dann satt, damit die Erde bis unten durchtränkt wird. Trockenheit wird von Quitten (Cydonia) kurzfristig toleriert, längere Phasen werden mit braunen Blatträndern und partiellem Blattabwurf beantwortet. Der Nährstoffbedarf ist mäßig bis hoch: Düngen Sie Topfpflanzen von März bis September alle 7 bis 10 Tage mit Volldünger (flüssig, wasserlösliche Pulver, Stäbchen u.ä.). Ausgepflanzte Bäume im Frühjahr mit einer Schicht Kompost oder organischen Langzeitdüngern versorgen und während trockener Sommerwochen ein bis zwei Mal pro Woche durchdringend wässern - einige Gießkannen sind hier nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Lassen Sie den Wasserschlauch etwa 30 Minuten pro Pflanze laufen.

 Pflege im Winter: Erde für Quitten (Cydonia) leicht feucht halten, aber nicht vernässen (Wurzelfäulnis). Der Bedarf ist deutlich geringer als im Sommer, da die Kronen laublos sind.

 Schnitt: Regelmäßige Schnitte sind bei Quitten (Cydonia) nicht nötig, um z.B. die Ertragsfähigkeit zu steigern. Werden Ihnen einzelne Triebe zu lang, können Sie nach der Ernte eingekürzt oder im Spätwinter (Februar) eingekürzt werden.

 Umtopfen: Ein neues, größeres Gefäß ist meist jährlich nötig, sofern die Erde kräftig durchwurzelt ist. Hochwertige Kübelpflanzenerde zeichnet sich durch grobkörnige Anteile (z.B. Lavagrus, Blähton, Kies) aus, die sie locker und luftig hält. Ausgewogene Humusanteile garantieren, dass zugleich Wasser und Nährstoffe in größeren Mengen gespeichert werden können. Hohe Torfanteile sind zu vermeiden!

  Probleme, Pflanzenschutz, Schädlinge: In der Regel bleiben Quitten (Cydonia) schädlingsfrei.


Kompetenz rund um die Welt exotischer Pflanzen:
www.flora-toskana.de


Wuchshöhe5 m
FamilieRosaceae
HerkunftMittelmeer
BlütezeitFrühling
Blütenfarbeweiß
FrüchteEssbare Früchte
Duft-
WuchsformBaum
Standortsonnig
Überwinterungstemperaturwinterhart
Minimaltemperatur-25 °C
Winterhärtezone5

Cydonia - Quitte - Pflege

Sie haben die Profi-Pflegetipps für Quitte | Quittenbaum von www.flora-toskana.com immer zur Hand, wenn Sie die PDF-Datei durch Anklicken öffnen (Download) und den Text ausdrucken (DIN A4).

Pflege-Tipps Download (465.06k)

Zubehör

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

21 andere Produkte in der gleichen Kategorie: