You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Polygala myrtifolia Stämmchen - Kreuzblume

49,00€ inkl. MwSt.

Im Winter kann es witterungbedingt zu längeren Lieferzeiten kommen!

Kreuzblumen (Polygala myrtifolia) zählen zu den absoluten Dauerblühern in unserem Sortiment: Ihre kahnförmigen Blüten mit den neckischen Pinselnweißer Staubblätter zieren vom Frühjahr an bis weit in den Herbst hinein in großen Trauben die Enden der blaugrün beblätterten Zweige - im Wintergarten sogar fast ganzjährig! Legen die südafrikanischen Kleinsträucher bei übermäßiger Hitze im Sommer, während der sich die Blätter rötlich verfärben können, oder Lichtmangel im Winter Blühpausen ein, sind diese nur von kurzer Dauer. Dafür bleiben die Immergrünen auch ohne Schnitt klein und kompakt oder lassen sich zu formschönen Halbstämmchen erziehen, die man durch regelmäßiges Kappen der Zweigspitzen in Form hält. Kreuzblumen schätzen eine möglichst konstante Bodenfeuchte. Von kurzer Trockenheit erholen sich die kleinen Blühwunder rasch, nachtragend reagieren sie auf Staunässe, die zu Wurzelfäulnis führen kann. An die Erdqualität oder die Düngung stellen Kreuzblumen dagegen keinerlei besondere Ansprüche und sind mit dem Standard im Topf- und Wintergarten vollauf zufrieden.  

Qualität: Dauerblüher; extravagant geformte Blüten-Schiffchen; blaugrün schimmernde Belaubung; dicht- und kleinwüchsig; immergrün

Verwendung: von April bis Oktober im Freien in Topfgärten (Balkon, Terrasse, Garten) mit Überwinterung im Haus; ganzjährig in beheizbaren Wintergärten; ganzjährig in sehr hellen Wohn- oder Büroräumen

 


 

Profi-Pflegetipps für
Polygala myrtifolia - Kreuzblume 

+++ Hilfe bei der Pflege im Topf, als Kübelpflanze auf Balkon und Terrasse, im Wintergarten oder im Garten +++ Ausführliche Pflege-Beschreibung von FLORA TOSKANA +++ 


 Standort im Sommer: Vollsonnige Plätze garantieren eine ununterbrochene Blütezeit. Das gilt sowohl für Pflanzen, die im Freien übersommern, als auch für solche mit einem Stammplatz in Wintergärten.

 Standort im Winter: Sehr hell bei 10 °C (+/- 5°C). Eine Ruhephase wirkt sich positiv auf die nächstjährige Blüte aus. Kurzzeitiges Temperaturminimum  0 °C.

 Pflege im Sommer: Erde stets leicht feucht halten und Schwankungen vermeiden. Dauernässe greift die Wurzeln unwiderruflich an, Trockenheit ebenfalls: Auf die Konstanz kommt es an. Aufgrund des verhaltenen Zuwachses ist der Nährstoffbedarf mäßig bis gering: Düngen Sie alle 10-14 Tage von April bis September mit einem hochwertigen Volldünger für blühende Kübelpflanzen.

 Pflege im Winter: Gleichmäßige Bodenfeuchte beibehalten, Gießmenge und -häufigkeit aber an die Überwinterungstemperatur und die dadurch bedingte, geringere Aktivität anpassen. Auch hier Staunässe in jedem Fall vermeiden, indem Sie erst dann erneut gießen, wenn die Erde etwas abgetrocknet und keine uneinsehbaren Untersetzer oder -töpfe verwenden.

 Schnitt: Stärkere Schnittmaßnahmen werden gegen Ende des Winters kurz vor dem neuen Austrieb vorgenommen. Kleinere Kronenkorrekturen wie das Einkürzen der Triebspitzen können den ganzen Sommer über vorgenommen werden. Da sich die Blüten in den Blattachseln entlang der Triebe und nicht nur an den Spitzen bilden, schränkt das Entspitzen die Blütenfülle nicht ein.

 Umtopfen: Wählen Sie neue Töpfe keinesfalls übertrieben groß, sondern topfen Sie Kreuzblumen jährlich in kleinen Schritten um, sofern die Erde gut durchwurzelt ist. Hochwertige Kübelpflanzenerde ist ratsam, auch wenn sie etwas mehr kostet. Gute Erde zeichnet sich durch grobkörnige Anteile (z.B. Lavagrus, Blähton, Kies) aus, die sie locker und luftig hält und zugleich Wasser- und Nährstoffe in größeren Mengen speichern kann. Hohe Torfanteile sind kein Qualitätsmerkmal, sondern qualitätsmindernd.

 Probleme, Schädlinge, Pflanzenschutz: Schädlinge treten an Kreuzblumen unserer Erfahrung nicht auf. Probleme rühren von falschem Gießverhalten her.


Kompetenz rund um die Welt exotischer Pflanzen:
www.flora-toskana.de


Wuchshöhe1.5 m
FamiliePolygalaceae
HerkunftAfrika
Blütenfarbeviolett
BlütezeitDauerblüher
Früchte-
Duft-
WuchsformBaum
Standortsonnig
Überwinterungstemperatur10 (±5)°C
Minimaltemperatur0 °C
Winterhärtezone9

Zubehör

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

30 andere Produkte in der gleichen Kategorie: