You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Crinum asiaticum - Asiatische Hakenlilie

19,95€ inkl. MwSt.

Im Winter kann es witterungbedingt zu längeren Lieferzeiten kommen! Sie können bei Pflanzen den Topfinhalt in Litern als Gewicht in Kilogramm kalkulieren.

Suchen Sie an der Hakenlilie (Crinum asiaticum) keinen Haken: Es sind exotische Schönheiten, die im Hochsommer prächtige Blütenstände hervorbringen, die aus gut 30 weißen, schmalblättrigen, eleganten Einzelblüten bestehen und sich nacheinander öffnen. So ist Ihnen ein langes Blütenschauspiel sicher, das die Zwiebelblumen inmitten ihrer langen, schwertlilienartigen Blätter aufführen. Das Laub bleibt bei warmer, heller Überwinterung ganzjährig erhalten, bei kühlem und dunklem Stand zieht es ein und sprießt ab dem Frühjahr neu. Asiatische Hakenlilien schätzen halbschattige, luftfeuchte Plätze in gut durchlässiger, nährstoffreicher Erde. Obwohl ihre unterirdischen Speicherwurzeln eine gute Portion Frost vertragen, raten wir, die Tropenpflanzen in großzügigen Pflanzgefäßen zu halten, die entweder ganzjährig Ihren Wintergarten oder im Sommer Balkone und Terrassen schmücken und den Winter im Haus verbringen.

punkt_gruen.gif Qualität: große & weiße Blütenstände auf kräftigen Blütenstielen; lange Blütezeit durch gestaffeltes Öffnen der Blütenknospen; grasartiger Wuchs; robust

punkt_gruen.gif Verwendung: von April bis Oktober im Topfgarten (Balkon/Terrasse/Garten) mit Überwinterung im Haus; ganzjährig in Wintergärten

 


 

Profi-Pflegetipps für
Crinum asiaticum - Hakenlilie

+++ Hilfe bei der Pflege im Topf, als Kübelpflanze auf Balkon und Terrasse, im Wintergarten oder im Garten +++ Ausführliche Pflege-Beschreibung von FLORA TOSKANA +++ 


 Standort im Sommer: Hakenlilien verbringen die Sommermonate gerne im Freien an einem luftfeuchten, halbschattigen Platz. Je konstanter die Bodenfeuchtigkeit ist, umso sonniger darf der Standort sein. Die Wurzeln bzw. Töpfe sollte stets beschattet stehen. Alternativ bekleiden Sie einen Stammplatz im Wintergarten oder in Zimmern mit großen Fensterfronten.

 Standort im Winter: Bei warmer Überwinterung ziehen die Pflanzen nicht ein, das heißt, ihre Blätter bleiben erhalten. In diesem Fall sollte die Temperatur 15 °C (+/- 5°C) und der Platz viel Licht aufweisen. Bei Temperaturen unter 10 °C welkt ein Großteil der Blätter. Kurzzeitiges Temperaturminimum -5 °C.Neuaustrieb ab April/Mai

 Pflege im Sommer: Halten Sie die Erde konstant leicht feucht, aber nicht über längere Zeit nass, sonst drohen die Zwiebeln zu faulen. Das Substrat sollte zwischenzeitlich so weit abtrocknen können, dass Sauerstoff über die feinen Kanäle im Erdreich (Kapillaren) zu den Wurzeln gelangen kann. Düngen Sie ab dem Moment, da im Frühling/Frühsommer das neue Wachstum einsetzt. Geben Sie monatlich vier Mal hochwertigen Flüssigdünger für Kübelpflanzen mit ins Gießwasser.

 Pflege im Winter: Reduzieren Sie die Wassergaben so, dass die Erde nur ganz leicht feucht bleibt und auf keinen Fall vernässt.

 Schnitt: Bis auf das Entfernen eventueller Blattreste im Herbst fallen keine Schnittmaßnahmen an. Kappen Sie die Blätter erst, wenn sie völlig braun geworden sind.

 Umtopfen: Verwenden Sie hochwertige Kübelpflanzenerde, die neben Humus gesteinige Anteile wie Lavagrus, Kalksteinbruch, Blähtonbruch, Splitt oder Kies enthält. Topfen Sie die Pflanze erst um, wenn die vorhandene Erde gut durchwurzelt ist. Der neue Topf darf auf keinen Fall riesig gewählt werden, sondern sollte nur wenige Zentimeter größer sein als der vorherige und immer angepasst an die Wurzelmasse.

 Probleme, Schädlinge, Pflanzenschutz: Schädlinge vergreifen sich an den rauen, haarigen Blättern nur sehr selten. Probleme rühren eher von zu nasser Erde im Winter her, die die Zwiebeln angreifen.


Kompetenz rund um die Welt exotischer Pflanzen:
www.flora-toskana.de


Wuchshöhe1 m
FamilieAmaryllidaceae
HerkunftAsien (mediterran)
BlütezeitSommer
Blütenfarbeweiß
Früchte-
Duft-
WuchsformStaude
Standortsonnig
Überwinterungstemperatur10 (±5)°C
Minimaltemperatur-5 °C
Winterhärtezone8

Crinum - Pflegetipps

Sie haben die Profi-Pflegetipps für Crinum | Hakenlilie von www.flora-toskana.com immer zur Hand, wenn Sie die PDF-Datei durch Anklicken öffnen (Download) und den Text ausdrucken (DIN A4).

Pflege-Tipps Download (460.94k)

Zubehör

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

9 andere Produkte in der gleichen Kategorie: